logo

Menu

Reha Handicapped Sport

Aktiv sein, statt sich zurückzuziehen: Sport nach Schlaganfall. Neben dem gesellschaftlichen Aspekt wird richtig Sport gemacht: Gymnastik mit Bällen und Stäben oder dem Thera-Band oder ein bisschen Tanzen mit einer kleinen Choreografie. Wir trainieren Dinge, mit denen die Teilnehmer ihren Alltag besser bewältigen können.

An wen richtet sich die Gruppe?
an alle Menschen mit Behinderung

Wann & Wo?
Montags 14:00-16:00h, Bühne

Verantwortlich:
Norbert Freundt (07232-71227)

Handicapped-Gruppe

Handicap-Eis-2016Auch in diesem Jahr durfte unsere Gruppe wieder der Einladung von Dieter Bodemer folgen und im Eiscafe Cosma einen netten Nachmittag, bei einem leckeren Eis verbringen. Von der 17-köpfigen Gruppe waren 13 anwesend und sie bedanken sich bei ihrem Spender für die herzliche Einladung.
ÜL Norbert Freundt

Sommerbeginn

TVNöttingen KW26_Handicap-1Zum leckeren Eisessen trafen wir uns in der Eisdiele Cosma. Wie in jedem Jahr, zum Sommerbeginn, spendierte Dieter unserer Gruppe ein leckeres Eis. Statt dem Übungsbetrieb vergnügten wir uns bei dieser Köstlichkeit und sagen auf diesem Wege unser herzlichstes Dankeschön.

Deine Handicap-Sportlerinnen und Sportler.

Handicapped on Tour

2014 20 Handicaped-CosmaDie Handicaped-Gruppe bedankt sich bei Toni und Dieter Bodemer für die freundliche Einladung in die Eisdiele Cosma. Dies war mal wieder eine gelungene Abwechslung zum normalen Übungsbetrieb.

Der Übungsleiter – Norbert Freundt

Rehasport

Unser Verein hat die Anerkennung als "Leistungserbringer im Rehabilitationssport" für folgende Profile:
- Sport mit Wirbelsäulenschäden
- Sport mit M. Bechterew

Weiterlesen

Handicapped-Gruppe im Cosma

2013 29 EisessenZu einem gemütlichen Nachmittag wurden wir von Dieter Bodemer ins Eiscafe Cosma eingeladen. Als Übungsleiter-Vertreter ist Dieter schon seit Jahren in der Gruppe tätig. Grund hierfür war sein besonderer Geburtstag. Die Gruppe bedankt sich nochmals recht herzlich für diesen schönen Nachmittag.

Handicapped-Gruppe

2013 28 VeehharfeAm letzten Montag gestalteten wir unsere Übungsstunde mal auf eine andere Weise. Wir begannen mit unserer Gymnastik und teilten uns nach einer halben Stunde in 2 Gruppen. Zu diesem Zeitpunkt trafen Linde Walch und Edith Huber bei uns ein. Sie brachten 3 Veeh-Harfen mit und somit konnten wir, da wir ja inzwischen eine eigene Veeh-Harfe besitzen, auf 4 Musikinstrumenten gleichzeitig üben. Es brachte sehr viel Freude und zum Schluss spielten alle abwechselnd mal eine und die andere Melodie.

Der TVN und die Handicaped-Gruppe bedanken sich ganz besonders bei den beiden Damen, die sich für diesen Nachmittag Zeit für uns nahmen.