Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Wandern

Viele von uns kennen sie gar nicht richtig, unsere wunderschöne Heimat. Wir wollen sie gemeinsam zu Fuß erkunden und neue Flecken entdecken. Kommt doch einfach mal mit!

Für wen geeignet?
Für jeden, auch für Familien, oft sind die Wege auch kinderwagenfreundlich

Wann & Wohin?
Die genauen Touren bitte unter "Termine" nachsehen und die Aushänge in der Halle beachten

Verantwortlich:
Monika Link

Genießerpfad – Baiersbronner Sankenbachsteig

Genießerpfad Baiersbronner Sankenbachsteig2018Wir starteten am Parkplatz Sesselbahn und wanderten auf den ersten Metern entlang des Kienbächles vorbei am Wildgehege, ging es über die Sankenbach-Furt auf einem schmalen Pfad zum romantischen Sankenbachsee.

Der Sankenbachsee ist einer der fünf Karseen der Gemeinde Baiersbronn, die während der letzten und vorletzten Eiszeit entstanden sind. In der Baiersbronner Gemarkung liegen über 60 deutlich erkennbare Kare. Leider begann es hier schon leicht zu regnen. Die Sankenbachwasserfälle sind zurzeit wegen eines Geröllsturz gesperrt, so dass wir die gut ausgeschilderte Umleitung wanderten mussten.

Weiter verlief der Weg am Raiblesbrunnen vorbei auf naturbelassen Pfaden und Schotterwegen hin zur nächsten Rastgelegenheit, der Wasenhütte. Wir machten hier eine kurze Rast, denn das Grollen am Himmel wurde stärker und so beschlossen wir die Abkürzung zur Glasmännleshütte zu nutzen. Leider war dort der Blick wegen den Regen und die tief hängenden Wolken auf Baiersbronn und ins Murgtal getrübt.

Monika