logo

×

Bauausschuss

Der Bauausschuß kümmert sich um den Erhalt unserer tollen Sportanlage. Innen wie außen wird gewerkelt, renoviert, instandgehalten und werden neue Projekte wie die Laufbahn angegangen.

Wer bei uns mitmachen möchte, darf sich gerne an Franz Aufschläger (Tel.: 07232/3225226, f.x.aufschlaeger@web.de) oder Christian Wallisch (Technik) wenden.

Einweihung der neuen Laufbahn: „Das Ergebnis der neuen Laufbahn ist traumhaft“

2015 28 BahneinweihungKaribisches Sportfest beim Turnverein Nöttingen mit buntem Mitmachprogramm
Remchingen-Nöttingen (zac). So bunt wie das Motto und die Girlanden war auch das Programm beim „Karibischen Sportfest", das der Turnverein Nöttingen am Wochenende mit zahlreichen Mitgliedern und Bürgern feierte. Passend dazu schnitt Bürgermeister-Stellvertreter Kurt Ebel offiziell das Band zur rundum erneuerten Laufbahnanlage durch.

Mit rund 2500 ehrenamtlichen Arbeitsstunden von Februar bis Mai hatten die Vereinskameraden um Franz Aufschläger den alten Tennenbelag der 200 Meter langen Laufbahn gegen einen modernen Kunststofflack ausgetauscht. „Das Ergebnis ist traumhaft", dankte Aufschläger den fleißigen Helfern und verdeutlichte: „Im Winter war die Bahn schmierig, im Sommer steinhart. Der neue Belag ist zehnmal besser und noch dazu gelenkschonender." Neben den entsprechenden Abwasserarbeiten erneuerten die TVN-ler in diesem Zuge auch den Allwettersportplatz und machten das Gelände zur angrenzenden RemBar barrierefrei. „Wir freuen uns als Gemeinde, wenn so viel an ehrenamtlichen Engagement geleistet wird, wie es hier bei unserem größten Verein der Fall ist", lobte Ebel.
Vor allem Kinder- und Jugendherzen ließen die sportlichen Mitmach-Aktionen und Vereinsmeisterschaften am Samstagmorgen höher schlagen. Hitzebedingt hatte der Verein die Schülerläufe am Nachmittag abgesagt und hatte rund um die schattige Karibik-Bar am Sportplatz umso mehr Freude beim geselligen bunten Programm und nach dem Ranntallauf am Abend bei schwungvollen Capoeira-Vorführungen. „Dass es so heiß wird, konnten wir nicht ahnen, aber es passt zum Motto und wir haben extra auch einen erfrischenden Sportler-Smoothie im Programm", erklärte Janina Bittighofer, die gemeinsam mit Betina Philips die Idee zur Neuauflage der Veranstaltung hatte. Mit einem heiteren „Weißwurschd"-Essen ließen die hungrigen Sportler nach der Sportabzeichen-Abnahme am Sonntagmorgen das Fest ausklingen.

NACH RUND 2500 EINSATZSTUNDEN gibt der Remchinger Bürgermeister-Stellvertreter Kurt Ebel (Dritter von links) die neue Laufbahn des Turnvereins Nöttingen mit den Vorsitzenden Henrik Hammer (links) und Hubert Bittighofer (rechts) sowie mit Franz Aufschläger offiziell frei. Foto: Zachmann

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.