logo

Menu

Ehrungsausschuss

Der vollständige Name lautet Ehrungsausschuß und Mitgliederpflege. Wir bereiten die Ehrungen verdienter langjähriger Vereins- und Verwaltungsmitglieder vor. Außerdem besuchen wir euch zu besonderen Geburtstagen und kümmern uns um die Nachrufe. Diese Form der Mitgliederpflege ist uns vom TVN besonders wichtig.

Wenn ihr bei uns mitarbeiten wollt, dann meldet euch bei unserer Vorsitzenden Christine Hornung.

Nachruf Udo Kunzmann

NACHRUF

Tief betroffen und allzu früh müssen wir Abschied nehmen von unserem Ehrenmitglied und ehemaligen 2. Vorstand

Udo Kunzmann

Udo Kunzmann hat viel seiner Lebenszeit dem Verein geopfert, dafür wurden ihm Ehrungen vom Verein, dem Turngau, dem Badischen Turnerbund bis hin zu Ehrungen des Deutschen Turnerbundes, zu teil, Für dieses außergewöhnliche Engagement können wir uns in großer Dankbarkeit nur tief verbeugen.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie!

Der Vorstand

1975 trat er dem Turnverein bei. Er gesellte sich zu den Jedermännern und deren Schnürlesabteilung. Als dann noch Faustball angeboten wurde, war es für ihn ein großer Spaß in dieser Abteilung mit zu spielen. Bis hin zu Turnieren auf Kreisebene bestritt er dieses Turnspiel mit großem Engagement.

Nachdem, mit der Fertigstellung der neuen Halle, eine Volleyballabteilung gegründet wurde, war es für Udo eine Selbstverständlichkeit, in dieser Truppe zu trainieren. Innerhalb seiner Schnürlesgruppe war er bei vielen Turnieren mit vollem Einsatz und seiner kameradschaftlichen Einstellung immer dabei. Auch gesellschaftliche Veranstaltungen, Ausflüge und Wanderungen begleitete er und trug durch seine liebe und kameradschaftliche Art zu einem guten Gelingen bei. So plante und organisierte er für seine Abteilung wunderbare und erlebnisreiche Ausflüge, die unvergesslich bleiben.

Für den Verein war er die ganzen Jahre Motor und Organisator was Landes- und Deutsche Turnfeste betraf. Er moderierte und motivierte im Vorfeld, während und nach den Veranstaltungen. Siegerehrungen, Festumzüge, die Ausstellung der Vereinsfahnen und vieles mehr an Tradition waren ihm wichtig. Er diente dem Turnverein Nöttingen 20 Jahre als Turnrat. Davon war er in den arbeitsintensivsten Jahren des Vereins, zum Hallenneubau und zum 100-jährigen Jubiläum, 2. Vorsitzender mit großer Verantwortung und voller Haftung.

Nach dieser Zeit engagierte er sich als Übungsleiter im Spinning bei der Gruppe 50 plus mit sehr viel Freude und Überzeugung. Er war mit dem Turnverein über Jahrzehnte eng verbunden, gehörte zu dem Stamm von Mitgliedern, die immer da waren, wenn es etwas zu tun gab.

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.