logo

×

Fördergruppe Turnen

Beim Nachwuchstraining des TVN treffen sich die Kinder dreimal die Woche und erhalten damit grundlegende motorische Fähigkeiten für das Kunstturnen und die Chance in die Ligamannschaft unseres Vereins, der WKG Wilferdingen/Nöttingen nachzurücken. Talentierte Kinder ab 6 Jahren können sich gerne mit dem Trainer in Verbindung setzen.

An wen richtet sich die Gruppe?
Jungs, die im Leistungsbereich turnen wollen

Wann & Wo?
Montag und Donnerstag 16:45-19:00h, Samstag10:00-12:00h in der Halle

Verantwortlich:
Siggi Guigas

Ergebnisse 3. Wettkampftag

2017 WKG_Jonas_Becker_Ringe(Wyhl/Remchingen) Nach einem nervenaufreibenden Wettkampf hat die Wettkampfgemeinschaft (WKG) Wilferdingen/Nöttingen ihren direkten Konkurrenten um den Abstieg in der Oberliga Kunstturnen Baden PTSV Jahn Freiburg auswärts mit 33:30 Scorepunkten besiegt. „Mir sind nicht nur Steine vom Herzen gefallen sondern...

ein ganzer Steinbruch“ machte Trainer Dirk Walterspacher sehr emotional seinen Gefühlen kurz nach dem Aufeinandertreffen Luft.

Den guten 9:4-Einstand der WKG am Boden konterten die Freiburger mit einem 9:6 am Pauschenpferd. An den Ringen zeigte sich die WKG dominant und gewann alle vier direkten Duelle und somit die Gerätewertung mit 9:0 Scores klar. Nach der Pause erturnten sich die Remchinger Turner am Sprung einen Score mehr als der PTSV Jahn Freiburg, die ihren Rückstand am Barren mit 5:2 wieder verkürzen konnten. Somit ging die WKG mit einem 31:22-Vorsprung ans Königsgerät Reck, jedoch verkürzte der PTSV in den ersten drei Duellen ihren Rückstand auf gerade mal einen Scorepunkt. Mit starken Nerven erturnte Jonas Becker die letzten zwei Scores zu Gunsten der WKG und der Jubel der Remchinger Riege nahm fast kein Ende. „Wir haben auch clever in den Duellen gesetzt“ analysiert der Nöttinger Coach Siggi Guigas. „Mit insgesamt 259,80 reell erturnten Punkte haben wir drei Punkte weniger als der PTSV erturnt, haben aber durch unsere Taktik letztendlich doch gesiegt“.

Die Scorepunkte für die WKG erturnten Dirk Walterspacher (10), Heinz-Werner Haas (6), Jonas Becker und Jörg Planner (je 5), Yannick Bodemer (4), Lasse Schneider (2) und Gregor Graf (1), lediglich Marvin Hammer ging gegen seine durchweg stärker einzuschätzenden Gegner leer aus.

Am kommenden Sonntag, 25. März, kommt es nun um 14:30 Uhr in der Jahnhalle in Wilferdingen zum Duell gegen den TV Iffezheim. Dieser hat seinen letzten Wettkampf gegen den TG Hegau-Bodensee mit 21:36 Scores verloren und liegt in der Tabelle unmittelbarer hinter der WKG. Da der mit ehemaligen Drittligaturnern besetzte TV Iffezheim aber über zehn reelle Punkte mehr erturnt hat als die WKG wird es sicherlich ein spannendes Aufeinandertreffen geben. Bei freiem Eintritt sind die Kunstturnfreunde der Region recht herzlich eingeladen der WKG bei Kaffee und Kuchen die Daumen im Abstiegskampf zu drücken.

rk (Ralf Kiefer)

Ergebnisse 3. Wettkampftag:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Punkte           Geräte

TV Iffezheim I - TG Hegau-Bodensee                                 21:36              4:8

TV Neckarau - SG Kirchheim I                                           31:49              4:8

PTSV Jahn Freiburg - WKG Wilferdingen/Nöttingen             30:33              6:6

Tabelle:                                                             Geräte            Punkte

1.                    TG Hegau-Bodensee                     30                   6

2.                    SG Kirchheim I                             29                   6

3.                    TV Neckarau                                23                   4

4.                    WKG Wilferdingen/Nöttingen         10                   2

5.                    TV Iffezheim I                              8                     0

5.                    PTSV Jahn Freiburg                      8                     0

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.