logo

×

Lauftreff Ultras

In zwei Laufgruppen wird bei jedem Wetter (außer Gewitter) zwischen 10 und 15 km (Gruppe 1) sowie 4 und 6 km (Gruppe 2, Lauftreff Einsteiger) abwechslungsreich trainiert. Die beiden Gruppen laufen unterschiedliche Tempi. Näheres zu Laufgruppe 2 unter Gymwelt / Lauftreff Einsteiger. Im Winter laufen wir mit Lampen auf befestigten Wegen, zwischen April und Oktober meist auf unterschiedlichem Untergrund. Training kann als Vorbereitung für Wettkämpfe zwischen 5 km und Marathon genutzt werden. Wir nehmen das Jahr über als Mannschaft und einzeln an Wettkämpfen teil.

Für wen geeignet?
Frauen und Männer jeden Alters. Für Laufgruppe 1 sollten konditionelle Grundlagen vorhanden sein.

Wann & Wo?
Dienstags 19:00 Uhr
Donnerstags 19:00 Uhr nach Vereinbarung, jeweils ab Turnhalle TV Nöttingen.

Verantwortlich
Alfred Ulshöfer (Tel. 78193) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Hubert Bittighofer

 

Beim S-Cup in Huchenfeld kräftig abgesahnt - 4 mal Platz 1 für TVN!

TVN Lauftreff Ultras Beim S Cup in Huchenfeld kräftig abgesahnt 4 mal Platz 1 für TVNDer ehemalige 3.000 Meter-Hindernisspezialist Stephan Hohl vom LAV Huchenfeld hatte sich keine überaus einfache Strecke ausgedacht, als er kürzlich von einem neuen Verlauf sprach. So gesehen hatte es die S-Cup-Auftaktveranstaltung 2022 durchaus in sich.

Bei einigen trailigen Abschnitten mussten die 69 Starter – davon alleine 8 vom TVN – durchaus Obacht geben, um nicht in einen Sturz verwickelt zu werden. Die Distanz wurde von Dirk Gulden beispielsweise meisterhaft absolviert. Dirk lief in starken 42,52 Min. auf Platz 2 der M40 und auf Rang 6 in der Gesamtwertung. Bei sommerlichen Temperaturen wollte es heuer auch Uwe Hemminger wissen. Er war einer von vier TVN-ULTRAS, die sich den Platz an der Sonne sichern konnten. Uwe lief die 10 km glatt in 48 Minuten. Und die Oldies wollten da nicht hintenanstehen. Sowohl Dr. Klaus Keller in der M65 und ebenfalls beachtlichen 51,32 Min., als auch Hubert Bittighofer (M70) in 56,27 Min. ließen der Konkurrenz in ihren Aks keine Chance. Den vierten Sieg heimste Claudia Maag in der W45 in 54,06 Min. ein. Sie war sogar gänzlich ohne Konkurrenz. Einen zweiten Silberrang gab es für Susanne Weißmann in der W55 in 1.01,57 Std., die erstmals für die TVN-ULTRAS am Start war. Maria Scrofan überzeugte gleichwohl als 3. von 6. in der W50 mit 55,07 Min. und nur Gunter König in der M55 verpasste einen Podestplatz, obgleich seine 52,34 Min. durchaus ansprechend waren. Mit Oliver Guigas hatten wir auch über 5 km einen Läufer am Start. Nach einer halben Stunde und Platz 12 war sein Tageswerk vollbracht. In 2022 folgen 5 weitere S-Cupläufe in Kieselbronn (11.6.), Bad Liebenzell (29.6.), Pforzheim (3.7.), Nöttingen (23.7.) sowie Serres (3.10.). Nur in Kieselbronn gibt es einen Halbmarathon, ansonsten sind es 10 km Distanzen. Wer an mindestens 3 von 6 Wettkämpfen teilnimmt, kommt in die Gesamtwertung. Wir sind optimistisch, erneut hervorragende Ergebnisse in Team- und Einzelwertungen zu erzielen.

Freddy Frisch

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.