Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Lauftreff Ultras

In zwei Laufgruppen wird bei jedem Wetter (außer Gewitter) zwischen 10 und 15 km (Gruppe 1) sowie 4 und 6 km (Gruppe 2, Lauftreff Einsteiger) abwechslungsreich trainiert. Die beiden Gruppen laufen unterschiedliche Tempi. Näheres zu Laufgruppe 2 unter Gymwelt / Lauftreff Einsteiger. Im Winter laufen wir mit Lampen auf befestigten Wegen, zwischen April und Oktober meist auf unterschiedlichem Untergrund. Training kann als Vorbereitung für Wettkämpfe zwischen 5 km und Marathon genutzt werden. Wir nehmen das Jahr über als Mannschaft und einzeln an Wettkämpfen teil.

Für wen geeignet?
Frauen und Männer jeden Alters. Für Laufgruppe 1 sollten konditionelle Grundlagen vorhanden sein.

Wann & Wo?
Dienstags 19:00 Uhr
Donnerstags 19:00 Uhr nach Vereinbarung, jeweils ab Turnhalle TV Nöttingen.

Verantwortlich
Alfred Ulshöfer (Tel. 78193) und Hubert Bittighofer

 

Wolkenbruch, Blitz und Donner – Abbruch des Keibellaufes

TVN Lauftreff Ultras Wolkenbruch Blitz und Donner Abbruch des KeibellaufesDer vierte Lauf der diesjährigen S-Cup-Serie dürfte den TVN-ULTRAS lange in Erinnerung bleiben. Sintflutartige Regenfälle gleich nach dem Start verwandelten den bereits reichlich getränkten Waldboden in Sturzbäche. Dies war noch nicht das Schlimmste beim Huchenfelder Keibellauf über ursprünglich angesetzte 10 km.

Weiterlesen

Tjoa in Salzburg auf den Spuren Mozarts

TVN Lauftreff Ultras Tjoa in Salzburg auf den Spuren MozartsBei den Mozart 100-Läufen in Salzburg werden insgesamt 9 Wettbewerbe auf 6 Laufstrecken ausgetragen, u.a. die Königsdisziplin (112 km mit 5.000 Höhenmeter)sowie der Mozart ULTRA (63 km mit 2.000 Höhenmeter). Thorsten Tjoa vom TVN bestritt hier seinen zweiten ULTRA-Lauf, hier über 63 km.

Weiterlesen

Hammer-Zeit bei Maxdorfer Triathlon

Beste Bedingungen bei knapp 25 Grad Celsius, anspruchsvolle wie schöne Strecken, begeisterungsfähige Zuschauer und starke Leistungen machten die zweite Station des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2019 zu einem echten Triathlonfest. Mit der Mitteldistanz in Maxdorf, 2 KM schwimmen, 85 KM Rad fahren, 20 KM laufen stand die längste Distanz der Serie auf dem Programm. Mit dabei TVN-Vorstandsmitglied Henrik Hammer, der seine Vielseitigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Weiterlesen

Großartige Eindrücke beim Sommerkind-Laufcamp

Zu einem dreitägigen Laufcamp am Titisee hatten sich mit Nikolaus Vogel, Sylvia und Alfred Ulshöfer drei TVN-ULTRAS angemeldet. Die Organisation von Sommerkind-Trailrunning war perfekt, so dass das Trio sich voll und ganz auf die drei Trails im südlichen Schwarzwald konzentrieren konnte. Los ging es an Tag 1 nach einer kurzen Einweisung von Blumberg aus durch die idyllische Wutachschlucht bis zur Schattenmühle.

Weiterlesen

Lauf durch die Luxemburger Nacht

TVN Lauftreff Ultras Lauf durch die Luxemburger NachtBeim traditionellen Himmelfahrtslauf in Wössingen setzte Thorsten Tjoa von den ULTRAS einen weiteren Glanzpunkt in seiner Titelsammlung. In starken 39,52 Min. über 10 km dominierte Thorsten die M55 eindeutig und ließ 21 Wettbewerber hinter sich. Platz 7 von insgesamt 197 Startern der Gesamtwertung lassen ebenfalls aufhorchen.

Weiterlesen

Starke Platzierung beim Bergsprint durch Thorsten Tjoa

Beim Hundseck-Berglauf in Bühlertal war in diesem Jahr mit Thorsten Tjoa nur ein TVN-Athlet am Start. Bei einer Streckenlänge von 9,9 km betrug die Höhendifferenz stattliche 776 Meter. Thorsten absolvierte die Distanz in beachtlichen 58,21 Min. als 37. von 182 Läufern. In seiner M55 erreichte er damit Rang 5 von 23 Startern, wobei er lediglich 32 Sekunden hinter dem Bronzerang und knapp 2 Minuten hinter dem Altersklassensieger die Ziellinie auf dem Mehliskopf erreichte. Freddy Frisch

TVN-ULTRAS bezwingen Rennsteig-Supermarathon über 73,9 km

TVN Lauftreff Ultras TVN ULTRAS bezwingen Rennsteig Supermarathon über 739 kmUm 4:30 Uhr aufstehen, kurzes Frühstück, kleiner Walk bis zum Eisenacher Marktplatz, Gepäckabgabe, Gruppenfoto vor toller Kulisse, um 6 Uhr Start zu ihrem bislang größten Laufabenteuer. In der Wartburgstadt wird pünktlich der 73,9 km lange Supermarathon mit knapp 1.900 Höhenmetern gestartet.

Weiterlesen

Selbst Hagelschauer konnte ULTRAS nicht bremsen

Temperaturen im niederen einstelligen Bereich sowie ein kurzzeitiger Hagelschauer begleiteten unsere TVN-ULTRAS am vergangenen Wochenende beim Heilbronner Trollinger Marathon. Gleich vorweg: unsere Langstreckler boten bärenstarke Zeiten auf einer gewiss nicht leichten Strecke mit zahlreichen Steigungen und Rampen über 341 Höhenmeter. Gleich sechs Marathonis nahmen die komplette Strecke mit 42,2 km in Angriff. Dabei gab es für den TVN zwei Mal den undankbaren vierten Rang in den Altersklassen.

Weiterlesen

Starker Auftritt der TVN-ULTRAS in Illingen

TVN Lauftreff Ultras Starker Auftritt der TVN ULTRAS in IllingenAuf breiter Front überzeugte das TVN-ULTRAS-Team beim zweiten Lauf des diesjährigen S-Cups in Illingen. Nicht nur quantitativ – immerhin 15 Damen und Herren stellten nach dem Gastgeber die zweitmeisten Teilnehmer – sondern auch qualitativ wussten die Nöttinger zu überzeugen.

Weiterlesen

3 Podestplätze für TVN-Läufer in Neureut

Neureut bleibt offensichtlich ein gutes Pflaster für unsere TVN-ULTRAS. Bei winterlichen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt gab es für Sylvia Ulshöfer und Thorsten Tjoa in ihren Altersklassen jeweils Rang 1. Über die 10 km-Distanz blieb Thorsten erneut unter der 40 Minuten-Marke. Seine 39,11 Min. brachten Platz 1 von 23 in der M55 sowie einen ausgezeichneten 17. Platz von 260 Läuferinnen und Läufern insgesamt.

Weiterlesen

Persönlicher Nachruf der TVN-ULTRAS zum Tod von René Guigas

TVN Lauftreff Ultras Persönlicher Nachruf der TVN ULTRAS zum Tod von René GuigasLieber René,
am Dienstag, dem 9. April 2019 bist du im Alter von 67 Jahren viel zu früh von uns gegangen. Die Todesnachricht hat deine Laufkameraden von den TVN-ULTRAS mit großem Schmerz erfüllt. 5 Tage haben wir gehofft und gebangt, dass du wieder aufwachen mögest und den Schritt zurück ins Leben finden könntest. Leider ist unsere Hoffnung mit deinem Tode gestorben. Wir waren alle sehr stolz, als du dich vor ein paar Jahren unserem Team angeschlossen hast und wir einen solch ausdauernden Läufer gewinnen konnten. Nicht nur deine unglaublichen Distanzen von mehreren Tausend Kilometern, die du pro Jahr absolviert hast, nicht nur deine Marathons und Ultraläufe im In- und Ausland, nicht nur die Geschichten, die du zu erzählen wusstest, machen dich für uns unersetzbar. Insbesondere deine humorvolle, liebenswerte und stets hilfsbereite Art war für jeden von uns so wertvoll. Negative Gedanken und Gefühle waren dir fremd. Du hattest noch so viel vor. Und alleine für dieses Jahr eine ganze Reihe langer Läufe bei Wettkämpfen eingeplant. Jeder von uns hat dich bewundert für deine Energie und Ausdauer. Wir haben einen guten Freund und tollen Kameraden verloren. Du wirst unserem Team sehr fehlen. René, wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren und dich nicht vergessen. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt deiner Familie und allen Freunden und Bekannten.
Im Namen der TVN-ULTRAS

Einmal Gold und zweimal Silber für TVN-ULTRAS

TVN Lauftreff Ultras Einmal Gold und zweimal Silber für TVN ULTRASAn vier verschiedenen Schauplätzen waren TVN-ULTRAS am vergangenen Wochenende am Start. Den Anfang machte Uwe Hemminger, der bei den Kreismeisterschaften auf der Bahn in Königsbach über 5.000 Meter in 20,02 Min. die zweitschnellste Zeit überhaupt und die schnellste Zeit in der M45 lief.

Weiterlesen

Wie wirkt Sport auf Eure Stimmung?

Wart Ihr mal nach einem stressigen Arbeitstag joggen und habt Euch hinterher besser gefühlt? Dann habt Ihr gespürt, wie körperliche Betätigung und Stimmung zusammenhängen. Bei einer körperlichen Betätigung schüttet der Körper Glückshormone aus, die das Wohlbefinden fördern. Je mehr Sport Ihr treibt, desto besser fühlt Ihr Euch. Natürlich immer bis zu einer gewissen Grenze. Auch die kognitiven Funktionen profitieren von körperlichen Aktivitäten, da die Endorphine das Konzentrationsvermögen steigern. Gleichzeitig werden negative Gedanken durchbrochen. Sitzt man alleine zuhause, hält die schlechte Laune länger an, als wenn man mit Sport dagegenhält.

Weiterlesen

TVN-ULTRAS überzeugen in Hermann Hesse Stadt

TVN Lauftreff Ultras TVN ULTRAS überzeugen in Hermann Hesse StadtMit einem Großaufgebot von 14 LäuferINNEn starteten die TVN-ULTRAS in die diesjährige S-Cupserie – und dies bei frühlingshaften Temperaturen. Mit dabei 3 Läuferinnen aus Huberts Laufgruppe. Die Wahrscheinlichkeit, erstmals ein Trio in die Teamwertung zu bekommen, ist damit deutlich gestiegen. Und alle 3 Damen zeigten sich von ihrer besten Seite. Ihr Debut gab...

Weiterlesen

Barcelona – Oberwald – Eutinger Biathlon. ULTRAS on tour

Bereits zum vierten Mal nahm unser ULTRA-Urgestein, Andreas Siebler, am Barcelona-Marathon teil. Sonnenschein, 20.000 Läufer aus zahlreichen Nationen pünktlich um 8.45 Uhr am Start, jeder Startblock mit Konfetti und Queen-Hit „BARCELONA“ auf die 42,195 km lange Reise geschickt, einfach Gänsehautfeeling. Herz, was willst du mehr. Über die Placa Espanya, vorbei am berühmten Barca-Stadion Camp Nou, die Sagrada Familia und den Arc der Triomf passierend, lief Andreas mehrfach rauf und runter und bewältigte bei diesem keineswegs einfachen Streckenverlauf...

Weiterlesen

TVN-ULTRAS: Dem Orkan getrotzt

Eine echte Herausforderung bot sich den in Rastatt und Kandel startenden TVN-ULTRAS am vergangenen Sonntag. In Rastatt war mit Nikolaus Vogel ein TVN-Läufer über die Halbmarathon-Distanz am Start. Nikolaus ließ sich durch die heftigen Böen und immer wieder aufkommenden Regenschauer nicht beirren und setzte in 1.41,11 Std. und Rang 5 von 17 der M55 erneut ein Ausrufezeichen. In der Gesamtwertung bedeutete es Rang 58. Zwei unserer jüngeren Läufer waren über 10 km aktiv. Simon Siebler erzielte in der MHK mit 41,20 Min. eine hervorragende Zeit und landete auf Platz 7 von 27 seiner AK und Platz 37 Gesamt.

Weiterlesen

Und jährlich grüßt das Murmeltier …

TVN Lauftreff Ultras Und jährlich grüßt das MurmeltierFür einige TVN-ULTRAS ist der Hördter Auwaldlauf Anfang März traditionell der Auftakt in die Wettkampfsaison. Wie in den Vorjahren hatte es das TVN-Quartett auf der 2 mal zu laufenden 10km Strecke mit heftigen Böen zu tun. Diese kosteten viel Energie auf der ansonsten sehr flachen Strecke. Insbesondere Leichtgewicht Thorsten Tjoa ließ sich davon nicht beirren.

Weiterlesen

Flotter Apotheker mit Klassezeit in Rheinzabern

Seit einigen Jahren ist mit Viktor Ketterer einer der schnellsten Apotheker Deutschlands bei den TVN-ULTRAS aktiv. Bei der Winterlaufserie 2018 / 2019 in Rheinzabern stellte er einmal mehr seine Klasse unter Beweis. Der dritte Lauf der aktuellen Triple-Veranstaltung ging über 20 km, wobei die beiden 10km-Runden zwei Mal gelaufen wurden. Viktor kam nach 1.25,53 Std. ins Ziel. Bei 83 Startern seiner M50 landete er auf einem hervorragenden 12. Rang. Im Gesamtklassement sprang Platz 79 von 610 Teilnehmern insgesamt heraus. In der Gesamtwertung aller drei Läufe schaffte es Viktor als Neuntplatzierter in die Top-Ten. Freddy Frisch

Persönlicher Nachruf der TVN-ULTRAS zum Tod von Rolf Bürk

TVN Lauftreff Ultras Persönlicher NachrufLieber Rolf,
obwohl wir seit einiger Zeit damit rechnen mussten, so hat uns doch die Todesnachricht mit Schmerz erfüllt. Nach schwerer Krankheit hast du deinen letzten Kampf verloren und bist für immer von uns gegangen. Wir von den TVN-ULTRAS waren sehr stolz, als du dich vor ein paar Jahren unserem Team angeschlossen hast und wir einen solch schnellen und ehrgeizigen Läufer gewinnen konnten. Aber nicht nur deine sportlichen Leistungen gerade bei Ultraläufen im In- und Ausland machten dich für uns so wertvoll. Insbesondere deine liebenswerte und stets hilfsbereite Art war eine Bereicherung für jeden von uns. Du wirst unserem Team sehr fehlen. In den letzten Jahren durften dich unsere LäuferINNEN kennen- und schätzen lernen. Bis Sommer 2018 hast du noch an Wettkämpfen teilgenommen, obwohl die Krankheit längst in dir steckte und Probleme bereitete. Und bis in den Herbst hinein hast du uns zu Wettkämpfen begleitet, obwohl du sicher wusstest, selbst nicht mehr mitmachen zu können. Wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren und dich nicht vergessen. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt deiner Familie und allen Freunden und Bekannten.
Im Namen der TVN-ULTRAS

Thorsten Tjoa einmal mehr Altersklassensieger

TVN Lauftreff Ultras Thorsten Tjoa einmal mehr AltersklassensiegerDer TV Oberacker richtet traditionell am letzten Januarwochenende seinen 10 km Crosslauf aus. Die recht hügelige Strecke auf unterschiedlichem Geläuf fordert von den Teilnehmern alles ab. Von den TVN-ULTRAS waren mit Thorsten Tjoa und Viktor Ketterer zwei bekannt schnelle Athleten am Start.

Weiterlesen