logo

×

Der Verein

Mit seinen mittlerweile über 2.000 Mitgliedern ist der TVN einer der bedeutendsten Vereine nicht nur in Remchingen, sondern in der gesamten Region Pforzheim/Karlsruhe.

Der TVN ist ein vielseitiger Mehrspartenverein und unsere Mitgliederzahl steigt seit Jahren stetig an. Das Übungsangebot geht vom Eltern&Kind-Turnen über Aerobic, Leichtathletik, Leistungsturnen, Kraftsport, verschiedenste Ballspiele bis hin zu speziellen Angeboten für unsere Senioren. Der TVN versucht immer im Trend zu bleiben und neue Sportarten aufzugreifen. So bieten wir unter anderem Yoga, Zumba, Galileo und Indoorcycling an. Aber auch langbewährte Sportarten sind bei uns vertreten. An Menschen mit unterschiedlichsten gesundheitlichen Problemen richten sich unsere Angebote im Reha-Sport-Bereich. Alle Angebot sowie deren Trainingszeiten können Sie unter "Download TVN-Angebote" nachschauen oder laden Sie sich doch einfach unsere kostenlose TVN-App auf Ihr smartphone. So erhalten Sie alle News direkt auf Ihr Handy. Über Ihren Besuch zu einem Schnuppertraining würden wir uns sehr freuen!

Geschichte des Vereins

Unser Verein wurde am 2. September 1895 von 53 jungen Männern gegründet. Bis zu Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 stieg die Mitgliederzahl auf 98 wovon der größte Teil eingezogen wurde. Viele der Männer kehrten nicht mehr zurück. Seit 1929 gibt es das Maifest an der großen Eiche im Ranntal, dass noch bis heute ein fester Bestandteil im Vereinsjahr ist.

1942, während des zweiten Weltkrieges, wurde die Turnerinnenabteilung gegründet, die den Verein in den Kriegsjahren aufrecht erhielt. In den Nachkriegsjahren wurde immer ein Hallenneubau angestrebt, da die damals benutzte Kelter nicht die ideale Sportstätte war. 1963 konnte die erste massive Turnhalle des TVN eingeweiht werden.

Aufgrund des stetigen Wachstums der Mitgliederzahlen wurde dann 1990 der Abriss der alten und Bau der neuen Halle beschlossen. Am 4. Dezember 1992 wurde unsere jetzige Halle eingeweiht und hat sich als ideales und gernbesuchtes Sport- und Kommunikationszentrum erwiesen. 2020/2021 fanden umfrangreiche Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten statt. 

Unsere Verwaltung

Wir sind ein Mehrspartenverein und haben drei Vorstände (Finanzen, Sport und Überfachliches). Zur Zeit werden die Ämter bekleidet von Modesta Kriebel (Vorstand Überfachliches), Henrik Hammer (Vorstand Sport) und Christian Wallisch (Vorstand Finanzen - Bau und Veranstaltungen). In enger Zusammenarbeit mit dem Turnrat und unseren Ausschüssen sorgen sie dafür, dass das TVN-Schiff  sicher durch das Jahr kommt.

Vom Vorstand wurde seit 2021 Andreas Richter nach Paragraf 30 BGB zum Kassier bestellt.

Alle drei repräsentieren den Verein über die Region hinaus auf Wettkämpfen, Turnfesten, bei Vereinsjubiläen uvm. Bei allen Aktivitäten können sie sich auf die Unterstützung eines großartigen Teams fest verlassen.

Turnrat Organigramm_2022

Das Team im Einzelnen

Bauausschuß:
Der Bautrupp haltet unsere Anlage innen wie außen in Schuß. Sie kümmern sich unter anderem um die Pflege der Außenanlage, streichen das Treppenhaus, putzen die Lampen der Hallenbeleuchtung, kümmern sich um den Hallenboden und schlagen neue Investitionen wie z.B. eine neue Heizungsanlage vor, die sie dann auch mit fachmännischer Unterstützung einbauen. Seit vielen Jahren können wir auch mit der Unterstützung des Bauhofs rechnen - Vielen Dank dafür!

Ehrungsausschuß:
Der neugegründete Ausschuß hat bereits eine Ehrungsordnung erstellt und wird künftig im Team die Ehrung von verdienten und langjährigen Mitgliedern, unseren Übungsleitern, Jubilaren und Verstorbenen übernehmen.

Festausschuß:
Hier ist der Name Programm. Zusammen mit Sport- und/oder Wirtschaftsausschuß stehen sie an vorderster Front, wenn beim TVN gefeschtelt wird.

Jugendausschuß:
Das ganze Jahr über können sich unsere Vereinskinder sicher sein, daß ihnen tolle Ausflüge, Zeltlager, Bastelaktionen und die Übernachtung in der Turnhalle angeboten werden. Jedes Jahr richten diese engagierten Jugendlichen selbständig die Schüleradventsfeier aus, an der die Kinder unserer Gruppen zeigen können, was sie einstudiert haben. Anstrengend, aber ein großer Spaß!

Sportausschuß:
Henrik Hammer ist immer dann zuständig, wenn es um den Sport geht. Also eigentlich immer. Der Sportausschuß hilft bei der Durchführung des Ranntallaufes, der Vereinsmeisterschaften und ähnlichen Veranstaltungen.

Wirtschaftausschuß:
Wenn es lecker wird, hatte der Wirtschaftsausschuß die Finger mit im Spiel. Ob am Seniorennachmittag, bei Tanzveranstaltungen, am 1. Mai oder bei Gauwanderungen, es wird mit Sicherheit jeder satt!

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.