logo

×

Lauftreff Ultras

In zwei Laufgruppen wird bei jedem Wetter (außer Gewitter) zwischen 10 und 15 km (Gruppe 1) sowie 4 und 6 km (Gruppe 2, Lauftreff Einsteiger) abwechslungsreich trainiert. Die beiden Gruppen laufen unterschiedliche Tempi. Näheres zu Laufgruppe 2 unter Gymwelt / Lauftreff Einsteiger. Im Winter laufen wir mit Lampen auf befestigten Wegen, zwischen April und Oktober meist auf unterschiedlichem Untergrund. Training kann als Vorbereitung für Wettkämpfe zwischen 5 km und Marathon genutzt werden. Wir nehmen das Jahr über als Mannschaft und einzeln an Wettkämpfen teil.

Für wen geeignet?
Frauen und Männer jeden Alters. Für Laufgruppe 1 sollten konditionelle Grundlagen vorhanden sein.

Wann & Wo?
Dienstags 19:00 Uhr
Donnerstags 19:00 Uhr nach Vereinbarung, jeweils ab Turnhalle TV Nöttingen.

Verantwortlich
Alfred Ulshöfer (Tel. 78193) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Hubert Bittighofer

 

Starke 50km Zeit von Oliver Rottweiler

462 TeilnehmerINNEN gingen beim diesjährigen Rodgau-ULTRA um 10:00 Uhr auf die 50 km lange Strecke rund um die Gänsbrüh. Diese war wie immer in 10 Runden à 5 km zu absolvieren. Unter ihnen Dauerläufer Oliver Rottweiler von den TVN-ULTRAS. Die Sonne strahlte vom wolkenfreien Himmel, kein Lüftchen wehte. Zu Beginn waren die Temperaturen noch ein wenig winterlich, aber alles in allem herrschten Top-Bedingungen für einen tollen Wettkampf. Oliver lief bis km 30 Kilometerzeiten von 5 Minuten, bevor er etwas vom hohen Tempo herausnehmen musste. Mit seiner Endzeit von 4.23,04 Std. konnte er sich in der M50 auf Rang 15 von 44 einreihen. Freddy Frisch

TVN-Starter trotzen Minusgraden

IMG 20240114 WA0000 002Beim hochklassig besetzten 15km Lauf der Rheinzaberner Winterlaufserie waren vergangenes Wochenende drei TVN-ULTRAS am Start. Die beiden M50-Läufer, Marco Frei und Bernd Guigas beendeten den Lauf nach 1.09,34 Std. bzw. 1.19,44 Std. Mit ihrer Leistung landeten sie auf den Rängen 44 und 70 ihrer AK. Auf Rang 6 von 10 der M70 kam Hubert Bittighofer nach 1.22,26 Std. ins Ziel. In Rheinzabern hatten unsere nicht zuletzt mit eisigen Temperaturen zu kämpfen. Freddy Frisch

 

 

PolarNight Marathon im norwegischen Tromsø

Ultras 2024Der PolarNight Marathon im norwegischen Tromsø ist alles andere als ein gewöhnlicher Marathon. Die Läufer werden zum Start auf die Außenseite von Kvaløya gefahren, wo man im Januar wirklich die Dunkelheit erleben kann. Die erste Hälfte des Rennens verläuft auf der Straße entlang von Fjorden und über das Kattfjordeidet, eine der beeindruckendsten Bergregionen außerhalb von Tromsø, hinunter nach Eidkjosen, wo die Läufer dem Fuß- und Radweg in Richtung Tromsø folgen und im Zentrum von Tromsø enden.

Weiterlesen

Neue 10km-Bestzeit von Simon Siebler

Es ist unter Läuferkreisen hinlänglich bekannt, dass die Winterlaufserie in Rheinzabern auf außergewöhnlich hohem Niveau stattfindet. Allein die Siegerzeit von 30,00 Min. sowie die Tatsache, dass 58 von 1.000 Läufern unter 35 Minuten blieben, zeigt das außergewöhnlich hohe Niveau dieser winterlichen Veranstaltungsreihe. Umso bemerkenswerter die Leistung von TVN-ULTRA Simon Siebler, der in 36,52 Min. nicht nur eine neue persönliche Bestzeit über diese Distanz erzielte, sondern auf Rang 107 im Gesamtklassement die Top 100 nur um wenige Sekunden verpasste. Bereits im Dezember 1982 wurde der erste Teil der Veranstaltungsreihe des TV Rheinzabern mit 144 Startern bei stellenweiser Eisglätte gestartet. Hier wurde der Grundstein für eine außergewöhnlich erfolgreiche Sportveranstaltung gelegt. Mit den Besten aus nah und fern messen bedeutet für viele schnelle Läufer eine besondere Herausforderung.
Freddy Frisch

Marathon auf Lanzarote, Halbmarathon in Tübingen, Funlauf in Karlsruhe

Artenschutz KA 1Noch einmal Sonne tanken 2023 und den Urlaub mit einem Marathon verbinden, das war das Ziel unseres TVN-ULTRAs Thorsten Wolf. Hierfür suchte er sich mit dem Lanzarote-Marathon eine sehr gut organisierte Laufveranstaltung aus. Die Strecke an sich zählt sicherlich nicht zu den schönsten dieser Welt, da sie einmal der Küste entlang von Costa Teguise runter über Arrecife nach Puerto del Carmen und wieder zurückführt.

Weiterlesen

Lauftreff Ultras - Bittighofer siegt auf dem Hockenheim-Ring.

Einen Start-Zielsieg feierte Hubert Bittighofer von den TVN-ULTRAS beim Halbmarathon auf dem Hockenheimring. Dieser führte in 4 Runden auf der nostalgischen Grand Prix-Strecke des Hockenheimrings plus Zuführung ab dem Start entlang. Die Läufer passierten dabei alle Highlights des legendären Rennkurses wie die Bernie-Ecclestone-Kurve, die Spitzkehre und die Südkurve. Das Ziel befand sich auf der Original-Formel 1-Ziellinie. Rekordverdächtig ist die Strecke nicht nur im Motorsport, denn die durchgehend flache Strecke mit ihren langen Geraden ist schnell und bietet ideale Voraussetzungen für Bestzeiten. Seine Halbmarathon-Bestzeit erreichte Hubert zwar nicht, in der Altersklasse M70 war er nach 1.57,09 Std. jedoch im Ziel und ließ dabei 3 Konkurrenten unangefochten hinter sich. Freddy Frisch

Lauftreff Ultras - 1. Weinsberger 24h-Lauf und Pfinztallauf

24Stundenlauf O. RottweilerEnde Oktober fand der 1. Weinsberger 24h-Lauf rund um die Weibertreu statt. Dabei wurden 3 unterschiedliche Wettbewerbe angeboten: der 24h-Lauf; der 6h-Lauf und der Hobbylauf für Jedermann! Ob Laufverrückte, Laufnormale, Wanderer oder Walker, alle Teilnehmer können frei entscheiden, zu welchem Zeitpunkt innerhalb der 24 Stunden sie beginnen möchten, wann und wie lange Pausen eingelegt werden und wann sie die Rundenzählung beenden möchten.

Weiterlesen

TVN-ULTRA beim Kustmarathon

Holland TTJ 002TVN-ULTRA Thorsten Tjoa lief in den Niederlanden den Kustmarathon. Der Lauf in der Provinz Zeeland führte entlang der Küste von Burg Haamstede über das beeindruckende Gezeitenkraftwerk nach Zoutelande und gilt wegen des starken Gegenwindes und der schweren Laufstrecke - ca. 11 km müssen am Strand durch teilweise trockenen Sand bewältigt werden - als der „schönste, aber auch schwerste Marathon in den Niederlanden“. Insgesamt waren 1.527 Läufer:innen am Start. Mit einer Zeit von 3:48:32 Std. wurde unser M60 Läufer auf einem starken 9. Rang von insgesamt 203 Läufern in der AK55 - AK64 gelistet. Für das nächste Jahr hat er bereits eine Wiederholung geplant. Freddy Frisch

Rüppurr, Stuttgart, Salzburg – TVN-ULTRAS on tour

Rüppurr Team 2023Der Oberwaldlauf des TUS Rüppurr ist ein im Oktober stattfindender Lauf über 5 und 10 km durch den Karlsruher Oberwald. Die Strecke verläuft auf unterschiedlichem Untergrund sehr flach und ist für Lauferprobte ebenso geeignet, wie für Laufeinsteiger. Vier unserer TVN-ULTRAS zählten am vergangenen Wochenende zur erstgenannten Kategorie.

Weiterlesen

Bottwartal-Marathon und der Ultra-Urmenschlauf

Ultras 2Steinheim an der Murr ist Mitte Oktober eine besondere Adresse für Langstreckenläufer. Hier finden der Bottwartal-Marathon und der Ultra-Urmenschlauf statt. Neben Marathon und Ultra-Marathon (54,9 Kilometer) werden Halbmarathon und 10-km-Lauf angeboten, auch für Walker/Nordic-Walker. Start und Ziel befinden sich in Steinheim. Beim Marathon werden 270, bei der Ultra-Version 940 Höhenmeter bewältigt.

Weiterlesen

Baden-Württembergischen Straßenlauf-Meisterschaften, Waldlaufmeisterschaften und Durlacher Turmberglauf

IMG 20230930 WA0005Bei den Baden-Württembergischen Straßenlauf-Meisterschaften in Bad Wildbad war mit Angela Berlin (W30) von den TVN-ULTRAS eine unserer schnellsten Damen über die 10km Distanz am Start. In dem hochklassig besetzten Feld mit etlichen Eliteläufern platzierte sie sich in ausgezeichneten 44,33 Min. auf Rang 23 von 41 Damen.

Weiterlesen

Tigist Assefa schreibt Sportgeschichte beim Berlin-Marathon. TVN-ULTRAS mittendrin

Wann und wo gibt es so etwas sonst für Sportler vom TV Nöttingen? In einem Wettkampf mit Weltklasse-Athleten und mit einem fantastischen Weltrekord. So geschehen beim diesjährigen Berlin-Marathon, wo die Äthiopierin Tigist Assefa den Weltrekord der Frauen um über 2 Minuten verbesserte. Eine angekündigte vermeintliche Störaktion der Letzten Generation im Umfeld des Starts konnte von der Polizei schnell aufgelöst werden.

Weiterlesen

100 km Megamarsch rund um Stuttgart absolviert

IMG 20230911 WA0001 002Die Idee, einen Megamarsch über 100 km zu veranstalten, kam im Juli 2016 den Gründern Marco Kamischke und Frederick Hüpkes bei einem Bier. Was sie damals sicher nicht ahnen konnten, war der daraus entstehende große Andrang und das enorme Interesse an einer derartigen Veranstaltung.

Weiterlesen

Trotz Hitze meistern TVN ULTRAS Karlsruher (Halb)-Marathon

IMG 20230917 WA0004Beim Baden-Marathon in Karlsruhe gab es wegen der Hitze vergangenen Sonntag viermal so viele Notfälle als sonst. „Trinkt am besten schon vor dem Start“, klangen die warnenden Worte wenige Minuten vor dem Startschuss aus den Boxen. Ob alle diese Warnung vernommen hatten? Glücklicherweise kamen die bestens vorbereiteten 25 Starter der TVN-ULTRAS ohne Probleme ins Ziel.

Weiterlesen

Lauftreff Ultras - Vom Berglauf-Sprint bis zum Schweizer Bergmarathon

TVN Lauftreff Ultras Vom Berglauf Sprint bis zum Schweizer BergmarathonGleich an 6 verschiedenen Orten waren LäuferINNEN der TVN-ULTRAS am letzten Wochenende aktiv. Und kamen bei den hochsommerlichen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen. Beim Hahnenfalzhütten-Berglauf in Bad Herrenalb über 6,2 km und 519 Höhenmeter sicherte sich Susanne Weissmann nach längerer Verletzungspause in 54,50 Min. Rang 2 der W55. Zum Niedernhaller Halbmarathon hatte Sybille Hildner-Lippolt gemeldet.

Weiterlesen

Heiße Luft in Hambrücken

Zwei TVN ULTRAS starteten heuer beim Lußhardtlauf in Hambrücken. Die heißen Temperaturen luden dabei nicht unbedingt zu einem Langstreckenlauf ein. Manuel Novak belegte in 47,19 Min. über die 10 km Distanz den 47. Rang unter 159 Startern und Rang 9 in der M35. Marco Frei nutzte den Halbmarathon als Aufbauwettkampf für den Baden Marathon. Nach 1.46,45 Std. belegte er Rang 48 von 155 in der Gesamtwertung und Platz 6 in der M50 unter 19 Konkurrenten. Freddy Frisch

Sieben auf einen Streich in Ettlingen

2023 08 05 Ettlingen HM 002Der SWE Halbmarathon in Ettlingen und Umgebung bietet auf den 21,1 km einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Landschaftslauf, der mehrere Ettlinger Stadtteile auf unterschiedlichen Höhenlagen verbindet. Daher steigt es bereits einen Kilometer nach dem Start im idyllisch gelegenen Horbachpark in Richtung Spessart stetig an.

Weiterlesen

1.800 Athleten beim Allgäu Panorama Marathon, davon 12 TVN ULTRAS

IMG 20230817 WA0001 002Bergläufer kommen im August gerne nach Sonthofen, um an einem der beliebten Panorama-Läufe teilzunehmen. In diesem Jahr gab es mit 1.800 Männern und Frauen einen neuen Anmelderekord, wozu die TVN-ULTRAS mit 12 Personen einen kleinen Beitrag leisteten. Allerdings waren die Temperaturen mit knapp über 30 Grad nicht jedermanns Sache.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu.