logo

×

Maifest

Eine liebgewonnene Tradition ist unser 1. Mai-Fest im Ranntal. Trotz der Probleme der letzten Jahre mit Jugendlichen + Alkohol möchten wir dieses Brauchtum pflegen und setzen unsere Hoffnung in die Vernunft. Viele Helfer haben diesen Termin schon nicht mehr im Kalender stehen, da ein 1. Mai ohne Schicht im Stand nicht denkbar ist. Das ist auch gut so, denn um dieses Fest gut über die Bühne zu bekommen, brauchen wir vom Nachmittag des 30.04. bis zum Nachmittag des 02.05. jährlich 150 Helfer. Bist Du auch dabei?

Maifest beim TV Nöttingen ein voller Erfolg

Maifeste Remchingen TV Nöttingen 05Bereits vor Monaten hatte man im TVN-Turnrat intensiv diskutiert und abgewogen, ob ein 1. Mai-Fest im Ranntal angesichts der Corona-Pandemie machbar sei. Schließlich war man einhellig der Meinung, die idealen Voraussetzungen des TVN-Geländes nutzen und ...

dadurch die Gefahr eines weiteren „Null-Summenspiels“ bannen zu können. Das Organisations-Team und die TVN-Vorstände Moddy Kriebel sowie Henrik Hammer sollten recht behalten. Weder fielen Fixkosten im hohen vierstelligen Bereich an, noch benötigte man die sonst üblichen über 100 Helfer im Ranntal. Und auch der Aufwand für den Transport ins Ranntal und zurück wurde gespart, von den optimalen hygienischen Bedingungen auf dem Vereinsgelände gerade in Zeiten der Pandemie ganz zu schweigen. Das stark reduzierte, aber perfekt arbeitende TVN-Team war von der Veranstaltung genauso begeistert, wie die zahlreichen Besucher, die voll des Lobes waren für das gebotene Ambiente mit Speisen und Getränken aus unterschiedlichen „Quellen“. Das Küchen-, Kuchen- und Kiosk-Team hatte ab Mittag ebenso wie die Jugendabteilung mit ihren köstlichen Flammkuchen und die Männer im Bierwagen kaum noch eine Verschnaufpause. Der immense Einsatz war ursächlich dafür, dass sich die Warteschlangen in Grenzen hielten. „In der Nacht zuvor und am Morgen des 1. Mai war ich ziemlich unruhig, ob das Fest auf dem Vereinsgelände von Jung und Alt überhaupt angenommen wird“, meinte ein sichtlich erleichterter Henrik Hammer am späten Nachmittag. Tatsächlich war die Resonanz gigantisch. Hierzu trugen sicher auch die beiden Hüpfburgen bei, die von den Kindern auf dem weitläufigen, aber gut überschaubaren Gelände bis in die Abendstunden intensiv genutzt wurden. Und zahlreiche Senioren, die sonst den Weg ins Ranntal eher nicht oder nur mit Hilfe des Fahrdienstes gemeistert hätten, waren von den kurzen Wegen und dem kulinarischen Angebot begeistert. Für das nächste Jahr gab es bereits erste Gedankenspiele, wie das 1. Mai-Fest beim TVN weiter aufgewertet werden könnte. Der Dank der Vorstandschaft galt daher allen Mitgliedern des Wirtschafts- und Festausschusses, aber auch allen anderen Freiwilligen, die ihren Beitrag zum tollen Gelingen beitrugen. Fazit: Der TV Nöttingen lebt und meistert mit Bravour eine weitere Großveranstaltung in schwierigen Zeiten.

Freddy Frisch

Bild 1 2Bild 2Bild 3 2Bild 4 2Bild 5 2Bild 6 2Bild 7 2Bild 8Bild 9Bild 10Bild 11 2Bild 12 2Bild 13 2Bild 14Bild 15 2Bild 19 2Bild 20 2IMG 1544IMG 1546IMG 1549IMG 1554IMG 1556 2IMG 1563IMG 1565IMG 1566IMG 1569IMG 1570Maifeste Remchingen TV Nöttingen 01

IMG 1549Maifeste Remchingen TV Nöttingen 04Maifeste Remchingen TV Nöttingen 06Maifeste Remchingen TV Nöttingen 07

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.