logo

×

Abendunterhaltung 2012

Einen märchenhaften Abend bescherte der Turnverein Nöttingen seinen Gästen in der voll besetzten Turnhalle. Die einzelnen Abteilungen bauten in ihre sportlichen Vorführungen jeweils ein anderes Märchen ein, in die Modesta Kriebel und Henrik Hammer kurz vorstellten.

No images found.

Als Schneeflocken der Frau Holle oder im Wald bei Hänsel und Gretel turnten die Jungs und Mädels von Modesta Kriebel. Orientalisch mit Bauchtanz in 1001 Nacht und bei Zumba wurde ein Märchen wahr mit Damen von Gabriela Fuchs. Von den  lästigen Schmeißfliegen traf das Tapfere Schneiderlein step-tanzend sieben auf einen Streich (Susanne Dietze). Die sieben Zwerg von Sigi Guigas turnten über Barren und am Reck. Ganz zauberhaft war der Einblick in die Katakomben der Pariser Oper mit dem Showtanz von Christine Hornung und gleich mehreren Phantomen der Oper. Die Theatergruppe von Gerd Noltenius beleuchtete den Ehealltag bei einem Sketsch. Ganz alleine stellte Indoor-Cycler Hermann Dibos mit Zaubereinlagen die Bremer Stadtmusikanten dar. Erst gemütlich, dann schneller und schließlich im Extrem-Zeitraffer fand der Prinz im Schloss sein Dornröschen. Die Besucher kugelten sich vor Lachen bei dieser Darbietung der Leichtathletikgruppe von Christian Krämer.

Ihre gestählten Muskeln zeigte die Kraftsportgruppe von Lukas Daub als Froschkönige. Fast schon ein Theaterstück mit romantischer Kostümierung führte die Trampolingruppe von Barbara Shaghaghi mit der sportlichen Cinderella. Ob die Gäste sich in der Märchenwelt auskennen, wurde natürlich bei einem Quizz getestet. Rita Freund und ein Gruppe versteckten Satzteile aus den Märchen in ihrem Dialog.

Ehrungen

Im Rahmen der Abendunterhaltung ehrte der Turnverein Nöttingen langjährig aktive Mitglieder der Verwaltung. Geehrt wurden für  45 Jahre Turnrat Manfred Vollmer, für 30 Jahre Monika Bäuerle und Manfred Bäuerle, beide Turnrat, für 25 Jahre Wirtschaftsausschuss Waltraud Soydanil, für 20 Jahre Übungsleiter Christine Hornung, Turnrat Rita Freundt, Turnrat Helga Klotz. Weil diese schon alle Auszeichnungen haben, erhielten sie ein Präsent.

Mit der Vereins-Ehrennadel in Gold wurden für 15 Jahre Tätigkeit als Übungsleiter Gabriela Fuchs und Wirtschaftsausschuss Waltraud Hepp ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Silber erhielt für zehn Jahre Übungsleiter Horst Linder. Die Bronzene Ehrennadel für fünf Jahre erhielt Wirtschaftsausschuss Ursula Bonsack und die Übungsleiter Heike Hammer, Daniel Hildermann, Christian Krämer, Daniel Morlock, Franziska Roth, Heinz-Werner Haas, Udo Kunzmann, Moritz Müller und Michael Willert. Vorsitzender Norbert Freundt dankte den treuen Stützen des Vereins

wg

 

Und noch ein ganz dickes Dankeschön an das Bühnenkommando, die nicht nur bei der Veranstaltung, sondern auch schon den ganzen Morgen Geräte hin- und hergeräumt haben, aus den Geräteräumen hoch auf die Bühne, zwischengelagert im Clubraum... Danke für eure Muskeln, die uns den Abend deutlich erleichtert haben – ihr wart spitze: Alex, Gerhard, Paul, Jörg und Yannick!

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.