logo

×

Fördergruppe Turnen

Beim Nachwuchstraining des TVN treffen sich die Kinder dreimal die Woche und erhalten damit grundlegende motorische Fähigkeiten für das Kunstturnen und die Chance in die Ligamannschaft unseres Vereins, der WKG Wilferdingen/Nöttingen nachzurücken. Talentierte Kinder ab 6 Jahren können sich gerne mit dem Trainer in Verbindung setzen.

An wen richtet sich die Gruppe?
Jungs, die im Leistungsbereich turnen wollen

Wann & Wo?
Montag und Donnerstag 16:45-19:00h, Samstag10:00-12:00h in der Halle

Verantwortlich:
Siggi Guigas

WKG Wilferdingen/Nöttingen - Verbandsliga Kunstturnen 2. Wettkampftag

Screenshot 10Schon vor dem zweiten Wettkampf der WKG Wilferdingen/Nöttingen in der Verbandsliga Kunstturnen war für den Wilferdinger Trainer Dirk Walterspacher klar: „Heute gibt es für uns bei der TG Hanauerland nichts zu holen. Aufgrund vor Krankheit oder Verletzungen fehlten die Mehrkämpfer Jörg Planner, Heinz-Werner Haas sowie die Gerätespezialisten Christian Reiser und Gregor Graf.

Der Wettkampf verlief dann auch fast nach der Prognose des Trainers und am Ende stand eine 226,30 : 259,15-Niederlage der Remchinger zu Buche. Auch der Nöttinger Coach Siggi Guigas nahm unter den Voraussetzungen die Niederlage gelassen hin. „Mich hat vor allem der Teamgeist unserer Riege sehr positiv gestimmt und vor allem auch, wie sich unsere jungen Turner präsentiert haben“ lobte Guigas Ramino Bolz, Niklas Walch und Jakob Ruppert.

Der Wettkampfbeginn am Boden verlief für die WKG noch positiv und die Remchinger gewannen mit 45,05 : 43,65 Punkte die Gerätewertung. Mit jeweils mehr als elf Punkten erzielten Ramino Bolz, Marvin Hammer, Niklas Walch und Dirk Walterspacher gute Leistungen. Aber bereits am Pauschenpferd wendete sich das Blatt zugunsten der TG Hanauerland, nachdem die Remchinger Turner nach mehreren Fehlern und Absteigern vom Gerät fast zehn Punkte eingebüßt haben. An den Ringen turnten beide Riegen nahezu mit gleicher Leistungsstärke, die WKG verlor die Gerätewertung knapp, siegte dafür aber hauchdünn am Sprung. Ebenso am Barren, an dem Jonas Becker und David Hennig mit 11,90 Punkten überzeugten, aber letztendlich die Hanauerländer mit 45,55 : 45,05 Punkten siegten. Am Reck waren die Ausfälle dann deutlich zu spüren, da für die WKG Wilferdingen/Nöttingen nur zwei anstatt der üblichen fünf Turner an das Gerät gehen konnten. Mit 53,25 Punkten war Marvin Hammer bester Turner der WKG, Jonas Becker erzielte 51,20 Zähler, in der Einzelwertung belegten die beiden die Plätze zwei und drei.

Das Trainergespann hofft nun darauf, dass sich unter der Woche die kranken Turner wieder zurück melden und so im nächsten Heimwettkampf, dem Lokalderby gegen den TV Obergrombach, wieder eine schlagkräftiges Team einsatzbereit ist. Die Obergrombacher verloren mit 216,90 : 250,75 gegen den TV Iffezheim klar. Wettkampfbeginn ist am Sonntag, 15. März um 14:30 Uhr in der Jahnhalle in Wilferdingen, der Eintritt ist frei.

rk (Ralf Kiefer)

Ergebnisse 2. Wettkampftag Verbandsliga                                                                                                                                                                                                                            Punkte                            Geräte

TV Iffezheim - TV Obergrombach                                250,75 : 216,90                    10:2

TG Hanauerland - WKG Wilferdingen/Nöttingen         259,15 : 226,30                    8:4

FC Viktoria Hettingen - WKG Sasbach/Renchtal          263,25 : 242,00                   12:0

 

Tabelle 2. Wettkampftag Verbandsliga

                                                                  Wettkämpfe                     Geräte             Punkte
1 FC Viktoria Hettingen                            2                                       24                        4
2 TG Hanauerland                                     2                                       20                        4
3 TV Iffezheim                                          2                                       16                        2
4 WKG Wilferdingen/Nöttingen               2                                       10                       2
4. TV Obergrombach                                 2                                         2                        0
5 WKG Sasbach/Renchtal                         2                                         0                       0      

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.