logo

×

Termine ...

Sonntag, 25. Februar, 14:30 Uhr
Heimwettkämpfe der WKG Wilferdingen/Nöttingen
Montag, 26. Februar, 19:00 Uhr
Turnratssitzung
Samstag, 02. März, 14:00 Uhr
Seniorennachmittag
Sonntag, 03. März, 11:15 Uhr
Musikalischer Frühschoppen
Samstag, 09. März,
Gauturntag

Zum Helferportal

Aktuelle Helferlisten hängen immer am "Schwarzen Brett" am Halleneingang!
Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung!

WKG Wilferdingen/Nöttingen Saisonvorschau

WKG Wilferdingen Nöttingen Teamfoto 002(Remchingen) Mitte Februar beginnt die Saison in den Kunstturnligen des Badischen Turner-Bundes (BTB). Die Wettkampfgemeinschaft Wilferdingen/Nöttingen (WKG) startet in diesem Jahr in der Verbandsliga, nachdem sie den Klassenerhalt im vergangenen Jahr knapp verpasst hat. „Das Ziel ist klar, wir wollen wieder ins badische Oberhaus aufsteigen“ sagt Dirk Walterspacher aus dem Trainerteam selbstbewusst.

Wie auch in den vergangenen Jahren ist er zusammen mit Siggi Guigas und Marco Ruf für das Team verantwortlich. Erneut besteht der Kader aus einem Mix von Jung und Alt und umfasst insgesamt 17 Turner.

Den Stamm des Team bildet Walterspacher selbst zusammen mit seinem Sohn Luc sowie den Mehrkämpfern Jörg Planner, Heinz-Werner Haas, Finn Schneider, Christian Reiser und Marvin Hammer, der nach seinem Auslandsaufenthalt wieder das WKG-Trikot trägt. Auf Abruf stehen die erfahrenen Turner Harry Seiter und Heiko Waeldin als Gerätespezialisten bereit. Ebenso werden die „jungen Wilden“ Fabian Giebelhäuser, Max Grum, Ludwig Glabisch, Lasse Schneider, Michel Kulterer und Niklas Walch wieder im Wettkampfgeschehen mitmischen. Neu zum Team gestoßen sind Ben Arendt (Jahrgang 2011) und Lenny Neff (2010). Die beiden haben treten sonst zusammen mit Luc Walterspacher und Fabian Giebelhäuser im Team der KTV Straubenhardt in der Nachwuchsbundesliga an die Geräte. Die gute Kooperation der Remchinger mit den Straubenhardtern und die Ligastatuten erlauben einen Start in beiden Teams.

Mit dem Derby am 17. Februar beim TV Bretten startet die WKG in die Saison. Die weiteren Auswärtswettkämpfe stehen bei der WKG Hofweier-Ichenheim und dem FC Viktoria Hettingen an. Auf die fantastische Unterstützung des Heimpublikums freut sich die WKG am 25. Februar gegen die KTG Bodensee und am 10. März gegen den TV Neckarau. Wettkampfbeginn ist jeweils um 14:30 Uhr in der Turnhalle des TV Nöttingen bzw. der Jahnhalle des TB Wilferdingen. Das Ligafinale wird am 23. März in Heidelberg-Kirchheim ausgetragen.

Die tolle Mischung aus erfahrenen Turnern, den jungen Wilden und Newcomern, welche zum ersten Mal in der ersten Mannschaft turnen werden, stimmt das Trainerteam zuversichtlich, obwohl die gegnerischen Mannschaften vom Leistungsniveau her schwer einzuschätzen sind.

Wettkampftermine Verbandsliga WKG Wilferdingen/Nöttingen

17.02.2024          TV Bretten – WKG Wilferdingen/Nöttingen

25.02.2024          WKG Wilferdingen/Nöttingen – KTG Bodensee

14:30 Uhr, Turnhalle TV Nöttingen

02.03.2024          WKG Hofweier-Ichenheim – WKG Wilferdingen/Nöttingen

10.03.2024          WKG Wilferdingen/Nöttingen – TV Neckarau

14:30 Uhr, Jahnhalle TB Wilferdingen 

16.03.2024          FC Viktoria Hettingen – WKG Wilferdingen/Nöttingen
23.03.2024          Ligafinale in Heidelberg-Kirchheim

rk (Ralf Kiefer)

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu.