logo

×

Termine ...

Sonntag, 28. Juli, 10:00 Uhr
Wanderung
Dienstag, 10. September, 18:30 Uhr
Sportabzeichen - Abnahme
Samstag, 21. September,
BTB-Fortbildung fit und gesund
Samstag, 28. September,
Tanzfest für Folklore- und Mitmachtänze
Dienstag, 01. Oktober, 18:30 Uhr
Sportabzeichen - Abnahme

Zum Helferportal

Aktuelle Helferlisten hängen immer am "Schwarzen Brett" am Halleneingang!
Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung!

Internationaler Filder Pokal beim TB Ruit

Gruppe 1 nach SiegerehrungIn diesem Jahr starteten die Springerinnen der Trampolinturnerinnen beim Filder Pokal des TB Ruit am 23. Juni 2024. Insgesamt waren über 170 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Ländern Bayern, Baden, Hessen, Saarland und Schwaben zum Filder Pokal angemeldet. 15 Springerinnen des TV Nöttingen gingen in den verschiedenen Altersgruppen an den Start.

Da die jeweiligen Altersgruppen so stark besetzt waren, wurde nach einem neuen Modus geturnt. Beim Vorkampf konnten sich 16 oder 24 Turnerinnen für das Halbfinale qualifizieren. Beim Halbfinale wurde eine Übung gezeigt, die sitzen musste, denn nur die besten acht konnten sich dann für das Finale qualifizieren. Sowohl Halbfinale als auch Finale startete ab Null und die Ergebnisse aus dem Vorkampf wurden nicht mehr berücksichtigt.

In der Altersklasse Bambini, Jahrgang 2015 und jünger startete Violetta Mantik bei ihrem aller ersten Trampolin-Wettkampf. Die Nervosität war zu spüren. Sie turnte ihre beiden Übungen im Vorkampf durch und konnte sie mit 10 Sprüngen abschließen. Am Ende jedoch hatte sie etwas Pech und konnte die Landung nicht exakt stehen. Am Ende erreichte sie Platz 22 und konnte Wettkampfluft schnuppern.

In der Altersklasse Jahrgänge 2014-2012 gingen für den TV Nöttingen an den Start: Lana Juds, Lena Noller, Mia Bischoff, Amy Landgrafe, Hannah Wahl und Kasar Belazini. Leider lief es beim Vorkampf nicht bei allen optimal und einige mussten einen Übungsabbruch hinnehmen. Aber unsere Neulinge konnten bei den einzelnen Übungen doch gute Punkte erreichen. Luna Juds schaffte den Sprung ins Halbfinale und platzierte sich dort unter den ersten acht und kam damit im Finale. Auch dort konnte sie sich nochmals steigern und erreicht am Ende einen super 5. Platz von über 40 Teilnehmerinnen.

Die Altersklasse Jahrgang 2011-2008 war mit fast 50 Turnerinnen die teilnehmerstärkste Gruppe. Dort starteten vom TV Nöttingen Luna Kuhn, Lara Friedl. Fabienne Ramsayer, Amal Hamameh, Kyra Schuhmacher und Katharina Fuhr. In dieser Altersgruppe gab es eine große Leistungsdichte und am Ende haben die Nöttingen leider das Halbfinale verpasst, bis auf Katharina Fuhr, die sich beim Halbfinale steigerte und somit den Sprung ins Finale schaffte. Die Finalübung hat sie optimal getroffen und konnte sich damit den 2. Platz sichern und gewann den silbernen Pokal.

Bei der Altersklasse 17 Plus startete Hannah Lauszus und Jamie Kastner. Hier schaffte Jamie im Vorkampf den 3. Platz und qualifizierte sich für das Finale. Dort musste sie am Ende einen Patzer hinnehmen und kam im Finale daher leider nur auf den 6. Platz.

Die erste Teilnahme an einem solch großen Wettkampf brachten alle tollen Eindrücke und viele konnten sehen, was andere in der Altersklasse schon turnen. Daher gingen alle mit viel Motivation nach Hause, um weiter zu trainieren und im kommenden Jahr wieder dabei sein zu können. Dank an Maike Hertler die die Turnerinnen während des Wettkampfes betreute, da Barbara Shaghaghi den TV Nöttingen im Kampfgericht vertrat.AnlageB. ShaghaghiFilder PokalFrisurGruppe 1 nach SiegerehrungKatharina PokalLana beim Finale Ergebnis abwartendLana BückeLena und AmalWarten

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu.