logo

×

Jugendausschuss

Ausflüge, Zeltlager, Ferienspiele, Übernachtung in der Turnhalle, Schüleradventsfeier - das sind unsere Hauptevents, die wir jedes Jahr für die Kinder des Turnvereins veranstalten. Dabei vertrauen Sie Ihre Kinder nicht irgendwem an, wir sind alles selber ehemalige Zeltlager-Kinder, die irgendwann Spaß an der Arbeit mit Kindern entdeckt haben und sich nun im Jugendausschuß engagieren. Wir sind Studenten, Azubis, Schüler, Arzthelferinnen, Maschinenbauer usw. eine bunte Mischung eben, so vielfältig wie unser Vereinsleben.

Für Fragen steht euch jederzeit zur Verfügung: Beni Zollt.

BTB-Regio-Stammtisch in Ersingen

2019 BTB Regional TV Nöttingen 2Der Jugend-Ausschuss des TV Nöttingen stand im Mittelpunkt des letzten Regio-Stammtisches des Badischen Turner-Bundes im Rahmen von BTB-Regional zum Thema „Jugendarbeit im Turn- und Sportverein attraktiv gestalten“.

In der Weiterbildung der Turngaue Pforzheim-Enz, Kraichturngau Bruchsal, Karlsruher Turngau und Turngau Mittelbaden-Murgtal im Vereinsheim des TV Ersingen referierte BTB-Regionalreferentin Sabine Gaißer zum dem brisanten Thema und konnte nahezu 30 Teilnehmer zu der zweieinhalbstündigen Weiterbildung begrüßen. Nach einer kurzen Einführungsrunde, einem Impulsreferat von Sabine Gaißer leitete die selbst noch aktive Turnerin zu den best-practice-Beispielen aus den Vereinen über. Dabei stellte Kathrin Eberl vom TV Flehingen zuerst die Ausbildungsreihe BTJunior vor, bei der an drei Wochenenden der Nachwuchs der Vereinsführungskräfte in der Jugendarbeit geschult und ausgebildet wird. BTJunior feiert in diesem Jahr die zehnte Auflage. Als besonders positives Beispiel in der Jugendarbeit stellte der Jugendausschuss des TV Nöttingen seine Aktivitäten vor. Beni Zollt stellte hierbei zusammen mit Jonas Nehls, Felix Nehms, Jonas Maag ,Pirmin Guigas und Benedikt Haas die Aktionen des Nöttinger Vereinsnachwuchses vor, beispielsweise das Zeltlager oder die schon gar legendäre Hallenübernachtung. „Bei solchen Aktionen gewinnen wir unsere Führungskräfte für die Zukunft“ so Zollt. Seit bereits 26 Jahren führt die Turnerjugend des TV Nöttingen ihre erfolgreiche Jugendarbeit aus. Zollt referierte auch über den stetigen Wechsel in der Jugend und die weitere Einbindung der Jugendlichen in den Gesamtvorstand des Vereins, dem mit Henrik Hammer und Modesta Kriebel zwei ehemalige Mitarbeiter des Jugendausschusses angehören.

Welche enorme Bedeutung das Thema Jugendarbeit in den Vereinen hat zeigt, dass neben dem TB Wilferdingen, TG Stein, TV Neulingen und TV Nöttingen aus dem hiesigen Turngau auch Vereinsvertreter aus Weiher, Flehingen, Bretten, Bietigheim und Malsch den Weg ins Vereinsheim des TV Ersingen gefunden haben. Die Bewirtung durch Thomas Kühnel und Diana Vögele verlieh dem Seminar eine ganz besondere Note.

Auch im Jahr 2020 werden wieder einige Termine des Netzwerktreffens im Turngau Pforzheim-Enz stattfinden. Nähere Informationen unter www.btb-regional.de.

rk (Ralf Kiefer)

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.